[-]
Foren durchsuchen


Antwort schreiben 
Rating Thread Options
Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
05.04.2021, 18:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.2021 18:58 von subaru 6666.)
Beitrag #1
Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Hallo,
kann man eigentlich beim Subaru Legacy 4 Bjh2003. Stoßdämpfer vom Outback einbauen
und hat damit die Höherlegung erreicht ?
Gruß
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2021, 19:24
Beitrag #2
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Ob es geht, weiß ich leider nicht.
Aber:
Wenn du, wie auch immer, den Bock hoch bekommst, hat das Auswirkungen auf die Geometrie!
Oft reichen schon wenige Zentimeter und die Achswellen sind am Schiebeteil des Gelenk innen zu kurz und fliegen auseinander.
Sturz verändert sich auch schnell wesentlich.
Nachlauf und Spur wenig.
Lenkverhalten leer und Wanken verändern sich auch zum Nachteil.

Встретимся под столом - Bstretimca pot stolom

Wir sehn uns unterm Tisch...
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2021, 19:35
Beitrag #3
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Hallo, bei meinen Leggy 2 ging das problemlos mit Aludistanzen beim Stoßdämpfer.
Keine Probleme mit Achswellen, seit 10Jahren
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2021, 21:13
Beitrag #4
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Schön, vermute das sind die 30mm-Spacer, erfahrungsgemäß das geht normal.
Mehr könnte kritisch werden.
Fragen wir doch mal den großen Meister, vielleicht weiß der mehr... Cool

Встретимся под столом - Bstretimca pot stolom

Wir sehn uns unterm Tisch...
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2021, 00:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.04.2021 16:47 von moary.)
Beitrag #5
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Ist doch sinnlos mit den Outback-Dämpfern was höher zu legen. Ohne Spacer bleibt der unten da kannst noch soviele Viagras in den Tank stopfen. Die Wellen halten 4cm aus aber was willst mit 4cm?? Bis 4cm brauchst auch an der Geometrie nix rumschrauben.

Der frühe Wurm vögelt andere Würmer
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2021, 19:27
Beitrag #6
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Denke auch das ich dann noch Distanzen unter Hinter-Vorderachsträger einbauen muss.
Hab momentan einen Outback zum schlachten.
Wahrscheinlich haben die Träger eine andere Geometrie .
Finde es halt geiler wenn man auch einen Feldweg fahren kann.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2021, 20:18
Beitrag #7
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Dann denk an den Kat und fackle nichts ab. Da würde ich eher einen Forrie aufbocken.

Der frühe Wurm vögelt andere Würmer
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2021, 16:13
Beitrag #8
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Evtl. reichen auch 4 cm hinten. Hab momentan noch Probleme mit dem Automaticgetriebe ,bei engen Radien ist gut am schuppern.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2021, 17:32
Beitrag #9
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Kupplungskorb am Ende. Einlaufmarken in der Mehrscheiben-Ölbadkupplung. Sicherung am Federbein stecken und nen Frontler draus machen.

Der frühe Wurm vögelt andere Würmer
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.04.2021, 11:17
Beitrag #10
RE: Legacy-Outback Fahrwerk umbauen
Moin,
kann man das reparieren ?
Vielleicht selber? Habe damit keine Erfahrung.
Ansonsten fährt sich der Hobel ganz entspannt.
Sicherung zum ziehen hat er glaube nicht mehr, wäre für mich auch nur Notlösung
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Archive Es ist: 09.05.2021, 15:42